Freitag, 6. Mai 2011

Neues ausprobiert ...

Mittwoch war Nähkurs. Es ist eine lustige Truppe, die vielseitige Ideen umgesetzt haben bzw. umsetzen werden. Es hat riesig Spass gemacht.


Endlich hab ich mich dann mal getraut, und habe mit einer Tasche angefangen. Es fehlt noch einiges (Innenfutter, Knopf für die Schlüsseltasche und auch der Schultergurt. Ich habe aber versprochen heute oder morgen schon mal ein Anfangsergebnis zu präsentieren. Und hier ist es. Die Tasche ist aus einem Rest Cord und für das Innenfutter habe ich mir Blümchen auf zartgelben Hintergrund besorgt.


Der Schnitt ist aus diesem Buch.





Ich habe es x-mal in der Hand gehabt. Nach einen "schweifenden Blick" zu dem Pepelinchen aufgerufen hatte, habe ich dann endlich das Buch gekauft. Der Blog und viele weitere haben mich einfach inspiriert und infiziert, es endlich mal mit einer Tasche zu versuchen.



LG Evelyn

1 Kommentar:

  1. Oh, der Cord ist aber toll! Ist das Breitcord?
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen