Donnerstag, 28. Juli 2011

Dringend nachgeholt!!!

Hallo Ihr Lieben,

vielen lieben Dank für die Geburtstagsglückwünsche für meine Zwillinge.
Es waren anstrengende Tage, aber es hat sich gelohnt.

Diverse Vorbereitungen für den Kindergeburtstag im Kindergarten, Kindergeburtstag auf dem Bauernhof und auch Kindergeburtstag mit der Familie haben mich voll in Anspruch genommen.

Die Geburtstagsfeier auf dem Bauernhof war einfach toll. 14 zufriedene Kinder, die Kühe, Kälber, Hühner füttern durften, im Heu toben fehlte auch nicht sowie eine Holzkuh melken, den Pfau bestaunen und die Katzenkinder bewundern. Trekker gefahren wurde auch ohne Ende und die Zeit war letzten Endes viel zu schnell um.

Darum freue ich mich immer, wenn ich netten Zuspruch von Euch bekomme. Die Kiddis waren auch ganz begeistert, dass doch auch völlig fremde Menschen an sie gedacht haben.

Jetzt warten die kreativen Ideen auf die Umsetzung für die Schultüten. Es nimmt doch mehr Zeit in Anspruch als ich gedacht habe. Aber da kommt dann wohl auch mein Perfektionismus wieder durch.

Seid ganz lieb gegrüßt
Evelyn

Montag, 25. Juli 2011

Award

Ich freue mich ganz ganz dolle. Liebe Eva, vielen vielen Dank für diesen Award. Es macht mir einfach nur Spass immer wieder deinen Blog zu besuchen und deine krativen Ideen zu bewundern. Ich kann es einfach nur empfehlen bei Eva vorbeizuschauen.



Ich bin immer noch ganz hin und weg und freu mich jetzt einfach nur über diese Auszeichnung.

Das sind die Regeln:
Erstelle einen Post, indem du das Award-Bild postest und die Anleitung rein kopierst (= dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen. Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.Liebe Blogger: Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon eine Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

Mir gefallen so viele Blogs. Aber viele sind auch schon sehr bekannt und gut besucht. Ich habe trotzdem sehr sehr interessante und schöne Blogs gefunden, die noch nicht so bekannt sind.

Einen Award möchte ich unbedingt an Claudi von jungesdesign vergeben. Claudis Eulen haben es mir wirklich angetan. Überhaupt findet man dort schöne kreative Ideen, z. B. Ohrringe.

Da ist dann noch z. B. Christine von C-Deesign . Sie macht sehr hübsche Sachen. Besonders ihre Gold/Silberschmiedearbeiten gefallen mir sehr. Schaut einfach mal selbst bei ihr vorbei.

Pech & Schwefel darf ich ebenfalls auf gar keinen Fall vergessen. Hier bloggen Nadine und Ricarda. Sie setzen jede Menge gute Ideen in Stoff um. Einfach toll.

So, ich hab jetzt erst mal genug geschwärmt. Schaut Euch die Blogs doch mal an.

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart.

Freitag, 22. Juli 2011

Mit 6 ...

... ist man schon groß
... fehlen und wackeln die ersten Zähne
... wird man aus dem Kindergarten geworfen
... sucht man immer neue Herausforderungen
... freut man sich noch auf die Schule
... weiß man schon was man werden möchte
... ist man trotzig
... und dann wieder kuschelig






Herzlichen Glückwunsch zu Eurem 6. Geburtstag meine Großen!!!
Wir wünschen Euch für das neue Lebensjahr und Eurem neuen Lebensabschnitt alles Liebe und Gute, viel Glück und Erfolg.

Mama und Papa

Mittwoch, 20. Juli 2011

Wolken - Das Ende ist in Sicht

Jetzt habe ich auch schon mal die Gräser drauf. Das Bild ist so gut wie fertig (wenn es denn gefällt). Leider kommen Sie auf dem Bild nicht so gut raus.

Ansonsten muss ich noch ein paar Feinheiten erarbeiten. Aber das muss ggf. bis September warten. Jetzt beginnen bei uns die Ferien und die Malschule hat zu.

Vielleicht vollende ich es aber noch im August. Wann auch immer es fertig wird, ich werde es Euch zeigen.

LG Evelyn

Dienstag, 19. Juli 2011

Tolle Idee zum Nachmachen

Ja, ich gehöre auch zu der Fraktion!

Von der Arbeit direkt zum einkaufen und wo ist mein Korb???
Wie üblich vergessen. Aber mit dieser coolen Idee könnte ich mein Problem in den Griff bekommen und die Flut der Plastiktüten eindämmen.

Bellaina zeigt wie es geht. Vom Zuschneiden bis zum Falten ist wirklich alles haarklein (für mich wie gemacht) beschrieben.

Und gewinnen kann man so ein hübsches Roll Up Bag auch noch.

Und wenn es nicht klappt, ist es sehr schnell (dank der tollen Beschreibung) auch schnell selbstgemacht.

Bis bald
LG Evelyn

P.S.: Vielleicht seh ich bei Euch ja demnächst schicke Designbeispiele für das Täschchen.

Montag, 18. Juli 2011

Geschafft

Zwei weitere Punkte auf meiner To-Do-Liste sind jetzt endlich fertig.


Der letzte Handabdruck ist seit Samstag auf der Bank. Schade, ich hatte gehofft sie wird bunter. Nur leider hatten die Kiddis ihren eigenen Willen. Die Jungens wollten unbedingt blaue Handabdrücke. Zwei konnte ich zu grünen übereden (wobei der gemischte Grünton nicht so fröhlich geworden ist, wie ich gehofft hatte.

Dafür sind meine Kissenhüllen mit Hotelverschluß bunt und fröhlich.

Dank Caros Beschreibung gelingen die Kissenhüllen einfach perfekt.

Hoffentlich kommen die Abschiedsgeschenke am Freitag bei den Kindern und Erzieherinnen an.

Ich werde Euch davon berichten.

LG Evelyn

Donnerstag, 14. Juli 2011

Mama und Papa allein zu Haus

Der Kindergarten war mit Gespenstern und Fledermäusen geschmückt. Alle hatten Salate, Fingerfood, Würstchen und vieles mehr mitgebracht.










Auch Luftmatratzen und Schlafsäcke, Schlafanzüge
und Kuscheltiere fanden in der zum Schlafsaal
umfunktionierten Turnhalle ihren Platz.


Es wurde gespielt, gelacht, getobt, gegessen und gesungen. Dann wurden die Eltern endlich rausgeschmissen.


Und warum?

Die Forscher haben in den letzten Jahren sehr vieles entdeckt, erspürt und erforscht. Aber ein Forschungsgebiet muss nun noch erarbeitet werden.


Die Erforschung des Kindergartens in der Dunkelheit und bei Nacht.


Bald heißt es Abschied nehmen.

Das wurde mir und vielen anderen Eltern heute bewußt. Die Kiddis werden groß und es beginnt ein neuer Lebensabschnitt.



Nach fast sechs Jahren, die wir Tag und Nacht gemeinsam verbracht haben, sind unsere Zwillinge nun über Nacht außer Haus.

Bisher hat sich niemand gemeldet. Der Forschungsauftrag muss sehr spannend sein.


Ach, wie die Zeit vergeht. *Heul*, jetzt sind sie schon so groß. Die Zeit vergeht sooooooooooooo schnell *schnief*. Und trotzdem freuen wir uns auf den neuen Lebensabschnitt.


Gute Nacht

Evelyn


Und wieder Wolken

Wow, schon wieder eine Woche um. Die Zeit verging wie im Flug und ich habe nicht so viel geschafft, jedenfalls nicht im kreativen Bereich. Meine Nähprojekte schlummern vor sich hin und meine Bank ist auch noch nicht komplett. Na ja, bis nächste Woche hab ich ja noch Zeit die Bank mit einem letzten Handabdruck zu versehen und auch meine Kissenbezüge fertig zu stellen.

Dafür ist aber mein Sandstrand fertig. Jetzt fehlen noch die Gräser und ein kleines Sahnehäubchen.


So sieht es jetzt aus. Leider ist jetzt nur noch einmal malen. Dann beginnen bei uns die Ferien. Das Sahnehäubchen wird also frühestenns Mitte September auf dem Bild zu sehen sein.

LG Evelyn

Mittwoch, 6. Juli 2011

Neues vom Wolken-Bild

Nach dem ich in der letzten Woche doch viel geklönt habe (es gab Kuchen und ein spannender Urlaubsbericht aus Arizona), bin ich heute gut vorangekommen.

Aber die endgültige Vollendung wird wohl erst im September sein. In NRW sind bald Ferien und dann ist auch die Malschule geschlossen.

Bis dahin werde ich aber noch mindestens zweimal malen gehen.

Bis bald

LG Evelyn

Projekte

Schneller als erwartet waren sie da. Meine Webbänder und Stoffe. Vielen lieben Dank das du mein Päckchen so schnell auf den Weg gebracht hast, liebe Petra. Und die Sachen sind noch viel schöner als auf den Fotos.






Aber bevor ich die Stoffe verarbeiten kann, muss ich erst dieses Projekt beenden.









Angepinselt ist sie schon. Die neue Gartenbank für den Kiga.

Und so soll sie zusammengebaut einmal aussehen. Das muss ich spätestens bis morgen erledigt haben. Dann kommen die Kiddis und machen ihre Handabdrücke noch darauf.


Es ist das Abschiedsgeschenk der Schulanfänger an die Kindergartengruppe.


Kissen muss ich auch noch nähen. Hab ich aber noch nicht. Aber bis zum 14.07. hab ich ja noch Zeit (nur leider ist der 14. wahrscheinlich schneller da, als ich erwartet -> wie immer *stöhn*).

Und dann verarbeite ich einen Teil der Webbänder.


Ihr dürft also gespannt sein.



Wie war das Monatsmotto: Es gibt viel zu tun: Packen wir's an
LG Evelyn













Freitag, 1. Juli 2011

Monatsmotto Juli


Tja, im Juli häufen sich bei uns die Termine. Wir haben drei Geburtstage (Papa und die Zwillinge), Schlaffest im Kindergarten, Kindergartenrausschmiss, erster Schulbesuch im Klassenverband und evtl. Klasserlehrerin und dann kommen die Ferien ...

Das bedeutet für mich:

Es gibt viel zu tun ... Packen wir's an!

Und das ist somit mein Monatsmotto für Juli.

LG Evelyn

Ausblick Juni

Mein Monatsmotto für Juni lautete Planungen und auch Entspannung.

Die Entspannung kam auf jeden Fall zu kurz. Nur in der Woche nach Pfingsten waren wir im Centerparc in Lommel (Belgien). Hier kam die Entspannung nicht zu kurz. Aber ansonsten gab es einfach viel zu tun. Sowohl im Büro als auch zu Hause.

Gelesen: Garou von Leonie Swann und Grabkammer von Tess Gerritsen
Genäht: Tasche, Sommerhosen für die Kiddis und eine Svea
Gefreut: über meine Kinder, dass es meinem Kollegen nach schwerer Erkrankung endlich etwas besser geht
Geärgert: über meinen Chef
Gegessen: erst das übliche und jetzt Schonkost
Gekauft: Schnittmuster, zwei neue Fahrräder für die Kiddis, ein Satz neue Autoreifen, nachdem mir am Montag einer auf der Autobahn geplatzt ist
Gelacht: mit meinen Kindern und über meinen Mann
Gespielt: Pirat im Centerparc
Gemalt: immer noch meine Wolken und Entwürfe für die Schultüten
Gehört: Radio Duisburg
Geplant: Abschiedsgeschenke für den Kindergarten der angehenden Schulkinder

Das war im Groben so mein Juni. Und bei Euch?

Bis bald
LG Evelyn

Wolken

Wie üblich war ich am Mittwoch wieder malen. Aber diesmal wurde mehr gequatscht als gemalt. Das bißchen was ich geschafft habe, will ich aber trotzdem zeigen.

Die Strukturen im Sand werden deutlicher, müssen aber noch nachbearbeitet werden. Es gefällt mir noch nicht wirklich.

Wir werden sehen, ob ich es nächste Woche hinkriege. Da gehe ich ggf. ja auch zweimal malen.

Bis dann
LG Evelyn