Samstag, 19. November 2011

Adventskranz zum 3. Geburtstag der Weihnachtsbloggerei

Im Oktober bereits fragte Sabine von der Weihnachtsbloggerei an, ob ich einen Beitrag für die Leser des Blogs machen könnte.

Lange habe ich überlegt, was ich denn da machen könnte. Viel habe ich mir vorgenommen. Nur jetzt wird mir die Zeit mal wieder ein bisschen knapp.

Der 1. Advent kommt bereits mit eiligen Schritten auf uns zu. Und ich ... Ich wollte in diesem Jahr mal unsere Weihnachtsdeko ein wenig runderneuern und vor allen Dingen auf Tür- und Adventskranz von ALDI verzichten, die ich in den letzten Jahren aus Zeitnot weil der 1. Advent wie üblich bei mir plötzlich und unerwartet vor der Tür stand erstanden habe.
Also war ich in diversen Geschäften und websites stöbern und habe kreative Ideen gesammelt.


Meine kleine MiniMaus schlug dann ja gestern vor, einen Kranz zu basteln. Das Ergebnis hab ich ja bereits gestern vorgestellt.

Heute stelle ich Euch meinen Adventskranz vor.

Hierzu habe ich einen Styropor-Rohling genommen und mit einem Tischband aus weißem Wollfilz umwickelt. Ihr könnt auch Filzwolle nehmen. Das Tischband ist ungefähr 2,00 m lang und 20 cm breit. Den Anfang am besten ein bißchen festkleben. Vorsichtig wickeln, da der Filz u. U. Löcher bekommt oder gar reißt, wenn man zu fest wickelt.


Über den weißen  Filz habe ich dann Engelshaar gelegt. Ein bisschen drüberstreichen. Das reicht schon. Das Engelshaar "verhakt" sich und hält von selbst.
Die Deko, z. B. Kugeln, Glitzersterne, Tannenbaum aus Filz je nach Geschmack und was einem gefällt auf den Kranz verteilen und am besten mit der Heißklebepistole anbringen. Kerzenhalter draufstecken ...
... mit Kerzen bestücken. FERTIG!

Geht schnell, kann in beliebigen Farben gemacht werden und ist wirklich RUCK ZUCK fertig.

Viele Anregungen für Weihnachten hat Sabine bereits in ihrem Blog vorgestellt.

Wer, was anlässlich des 3. Blog-Geburtstages gemacht hat, findet Ihr in den Kommentaren an dieser Stelle.


Weiterhin ein schönes Wochenende.

LG Evelyn

Kommentare:

  1. Hallo Evelyn,

    danke für Deinen Geburtstagsbeitrag! Das ist auch eine gute Idee, den Adventskranz zur Abwechslung mal ohne nadelndes Tannenreisig zu gestalten! Sieht richtig winterlich und nach Schnee aus! Aber auch die lila Variante von Deiner Junior-Designerin ist sehr dekorativ!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Evelyn, meinen lieben Leserinnen will ich schnell persnlich bescheid sagen:
    Auf meinem Blog gibt es was zu feiern! Und fr meine lieben Leserinnen was zu gewinnen! Schau doch mal vorbei.
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Der Kranz sieht ganz bezaubernd aus!!! Da sieht man das es nicht immer Tanne sein muss! :o)

    Liebste Grüße
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Evelyn, danke für den Link zu meiner Verlosung! Damit landest Du natürlich im Lostopf.
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen