Donnerstag, 17. November 2011

Vivienne trifft Love Bird


Mein ganzer Stolz! Die erste Vivienne ist so gut wie fertig. Entworfen hat den tollen Mantel Cinderella*zwergen*mode. Das Schnittmuster gibt es hier.

Dafür hab ich eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeendlich den superschönen Cordstoff von Frau Hamburger Liebe namens LoveBird angeschnitten. Die Dame entwirft ja Stoffe ... dass ist einfach unbeschreiblich und bringt meinen Kreislauf in Schwung und verursacht immer wieder Schnappatmung. Einer schöner als der andere. Hach, ich gerate gerade mal wieder ins Schwärmen.

Also zurück zum Thema:

Kombiniert habe ich den braun-beigen LoveBird mit taubenblauen und dunkelbraunen Babycord von BizzKids. Die Kombination gefällt mir ausgesprochen gut.
Zu haben sind die Stoffe bei pepelinchen oder Michas Stoffecke oder oder oder ...

Die Cordstoffe sind einfach butterweich, traumhaft schön und super zu verarbeiten.

Puhhhh! Dennoch bin ich ganz schön ins Schwitzen gekommen.

Eigentlich wollte ich die Jacke ja erst zeigen, wenn ich sie fertig habe. Aber jetzt hab ich ein Problem und da muss ich doch noch mal ran. Also hab ich mir gedacht, ich zeig sie Euch trotzdem schon heute. Das fertige Endprodukt werde ich Euch dann aber auch von allen Seiten und so Gott will auch am Model zeigen.
Ich hab aus dem Mantel eine etwas längere Jacke gemacht. Mit Steppwatte (18 oder 20 mm). Die Steppwatte bremst einen ja ganz schön aus beim Nähen. Das war ganz schön anstrengend.
Gefüttert ist das gute Stück mit der Teddy-Innenjacke, die ich bereits mal gezeigt habe (hier).

Aber jetzt kommst: Ich muss das Futter leider noch mal raustrennen. Ich hab mir keine Gedanken darüber gemacht, dass das Teddy-Futter recht plüschig ist. Es ist schlicht und einfach zu nah am Reißverschluss. Und somit hängt der arme Teddy ständig im Reißverschluss *heul*. Ich werde das jetzt noch mal raustrennen, einen Streifen Cordstoff innen zwischen Teddy und Reißverschluss setzen.

Heute aber nicht mehr. Jetzt mach ich erst mal noch "das bisschen Haushalt".

Wer noch Tipps für mich hat ... die werden liebend gerne angenommen.

Liebe Grüße
Evelyn

Kommentare:

  1. Die Jacke sieht wunderschön aus. Ich bin begeistert. An Kleidung (außer B-Shorts) habe ich mich noch nicht getraut. Habe aber ein paar Schnitte im Auge. Uuuund dann lese ich erst und nähe dann.

    Lieb Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. ..uiiii..die Jacke ist ja einmalig...na herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Arbeit...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  3. oh nein! das futter nochmal heraustrennen? ich bewundere dein durchhaltevermögen!!! ich glaube ich hätte schon alles in die ecke geschmissen und hätte stattdessen geheult. aber die jacke ist wirklich toll und verdient es definitiv nochmal weiter bearbeitet zu werden!

    LG Eva

    AntwortenLöschen