Dienstag, 17. Januar 2012

Auf der Suche ...

... nach der Erleuchtung!

Ok, nicht direkt nach der Erleuchtung.
Eher auf der Suche nach einer guten Kamera.
Ich hab jetzt schon so viele Testberichte gelesen, Preise recherchiert.
Mir qualmt einfach nur noch der Schädel und ich komme zu rein gar nichts mehr.

Auf vielen anderen Blogs sehe ich immer so tolle Fotos.
Auch das hat mich inspiriert.
Ich habe zwar eine Spiegelreflexkamera. Die ist auch sehr gut.
Aber eben altmodisch. Noch so richtig mit Film und entwickeln und so.
Na ja, ist ja auch nicht wirklich das Problem. Aber so ein digitales Gerät hat ja schon so seine Vorteile.

Jetzt, wo meine Kompaktkamera auch den Geist aufgegeben hat bin ich eben auf der Suche.

Habt Ihr vielleicht Tipps für mich.
Ich wäre wirklich dankbar für jede Info.
Ich weiß wirklich  nicht mehr wo mir die Kopf steht.

Womit macht Ihr Eure Fotos? Welche Zubehör (Objektive, Filter usw.) nutzt Ihr?

Also los! Schreibt mir, damit mir noch mehr der Schädel qualmt.
Ich würde es Euch ja zeigen, aber dazu fehlt mir eben die Kamera *grins*.

LG Evelyn und vielen Dank für Eure Hilfe.

Kommentare:

  1. Hallo Evelyn!
    Ich fotografiere überzeugt mit der eos von canon! ich hab selbst die 450d und bin begeistert! und auch die nachfolger davon finde ich klasse! - mal ganz abgesehen von der zweistelligen eos-serie, aber die ist ein anderes thema für mich ;-)
    das tolle an canon ist für mich, dass es eine der am weitesten verbreiteten cameras ist, so dass viele leute viele tipps haben. und vor allem gibt es unfassbar viele objektive FÜR canon. da hat man dann eine tolle auswahl.
    tja...und seit ich meine festbrennweite zu weihnachten bekommen habe, ist diese daueraufsatz auf meiner camera. ich habe für "mit vielen menschen" ein relativ einfaches zoom-objektiv von tamron und für die schönen fotos, vor allem für die stillleben, ist die festbrennweite einfach unschlagbar. man kann sogar im halbdunklen scharfe fotos machen weil das objektiv so lichtstark ist, und die blendöffnung bis 1,4 macht einen so unglaublich tollen, unscharfen hintergrund dass ich regelmäßig fasziniert bin ;-)
    ich hoffe, dir hilft mein geschwafel ein bisschen weiter! ich hoffe wir werden über den neusten photo-stand weiterhin informiert! LG eva

    AntwortenLöschen
  2. Das Nichtchen hat ja schon ausführlich geschrieben ;-)
    Ich habe die Eos 500d und bin ebenfalls super zufrieden damit. Sie ist "noch" realtiv handlich für eine digital Spiegelreflexkamera im Vergleich zu anderen. Und die Fotos sind einfach klasse - egal ob in der Programmautomatik gemacht, oder halt auch mal manuell eingestellt. Ich würde sie immer wieder kaufen.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Evelyn,
    wir fotografieren mit einer Nikon D5100. Ein sehr dankbares Knipserchen, aus dem immer gute Bilder entspringen.
    Herzlichen Gruß
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich muss gestehen, das ich "nur" eine Kompact-Digi besitze. Mit dem Gedanken an eine "richtige" Kamera hab ich oft gespielt - es letztendlich gelassen, weil ich keine Lust habe das ganze Equipment mit zu schleppen.
    Und meine Kleine passt ganz wunderbar in die Handtasche.
    Meine Panasonic Lumix TZ 10 macht top Bilder; hat sehr viele Einstellungen, alles kann automatisch und auch analog eingestellt werden und auf zwei Programmeinstellungen kann ich meine eigenen Favoriten vor programmieren.
    Übrigens: mit dem Weißabgleich sollte man immer mal experimentieren - sagenhaft wie unterschiedlich da Bilder werden.

    lieben Gruß und viel Erfolg bei der Suche

    Gruß Masch

    AntwortenLöschen