Donnerstag, 9. Februar 2012

Beauty is ... Am Wegesrand

Ein besonderer Grund die neue Kamera auszuprobieren.
Ein Thema mit einem bestimmten Blickwinkel.
Viele schöne Motive hab ich gesehen. Aber da hatte ich die Kamera nicht dabei. 
Wahrscheinlich sollte ich sie jetzt ständig mitschleppen. 
Irgendwie guckt man doch anders in die Welt.

Luzia Pimpinella hat ja tolle Themen für den Februar ausgesucht. 
Da ich leider so viele schöne Motive bereits verpasst habe, sind wir aber gestern auf in den Moerser Schloßpark. Und zwar zum Schlittschuhlaufen.

Im Gepäck natürlich die Kamera. Und hier das Ergebnis:

 Während der Spielplatz völlig verlassen da lag,












war der zugefrorene Teich recht belebt. Allerdings waren wir recht spät unterwegs und die meisten gingen schon nach Hause.

Aber dafür war jede Menge Platz auf der Eisfläche.
Der Teich ist nicht offiziell freigegeben, aber auch nicht so tief, dass bei Eisbruch sonderlich viel passieren könnte.



Und wann kann man in unseren Breiten schon mal auf zugefrorenen Teichen Schlittschuh laufen und Eishockeyspielen?












Während die einen Kringel drehen,
nahmen die anderen schon mal
Bodenkontakt auf. Oder gab es was
besonderes zu sehen?









Es sind nicht die besten Bilder. Aber ich bin ja lernfähig.

Noch ganz viel am Wegesrand  findet Ihr bei Nic.

LG Evelyn

Kommentare:

  1. Die Lichter die sich im Eis spiegeln sehen ja toll aus!!
    Was für eine Kamera ist es denn geworden? Ich wünsch Dir auf jeden Fall noch ganz viel Spaß damit!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder! Super, wenn man Natureis befahren kann.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen