Dienstag, 7. Februar 2012

Creadienstag #015


Das ist mein Programm für den heutigen Creadienstag.
Zuschneiden! Ich mache es nicht so gerne, aber ohne geht es ja wohl nicht.
Also habe ich mir für heute vorgenommen, so viel wie möglich zuzuschneiden, damit ich dann auch erst mal nur nähen kann. Meine neue Stickdatei möchte ich auch endlich ausprobieren. Vielleicht kann ich ja heute Abend auch noch zeigen, was ich alles geschafft habe. Das bleibt aber wohl eher ein Traum. Einen Winterspaziergang mit meiner neuen Kamera steht ja eigentlich auch noch auf dem Programm. Ich muss aber zugeben, bei derzeit -10° überleg ich mir das noch mal.

Was anderen zum Creadienstag so einfällt, könnt Ihr Euch hier ansehen.

LG Evelyn


Kommentare:

  1. So mache ich es auch immer, so viel wie möglich zuschneiden um dann am Stück nähen zu können...
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  2. jaja, das liebe zuschneiden. Ich schneide auch meistens gleich mehr zu, wenn ich schon dabei bin. Aber ich sehe, dann im Schrank immer, was ich noch zum nähen hätte.... Da habe ich dann dafür das Gefühl, ich sollte eigentlich was nähen.
    Aber jetzt gehe ich malen ;)
    lg aus Tirol
    creat.ING[dh]

    AntwortenLöschen
  3. Ja zuschneiden - das sagst du was ,-)) Hier liegt so viel zugeschnittenes rum und doch keine Zeit zum Nähen - irgendwie kommt immer was dazwischen;-))

    Ich bin gespannt, was es dann bei dir zu sehen gibt - was aus diesem tollen Berg entsteht :-)

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ... da werden aber heute viele kleine Kuschel-Fleece-Wölkchen durch deine "gute Stube" fliegen ... :)

    Viel Freude NACH dem Zuschnitt wünscht,

    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Da zauberst du bestimmt bald wieder tolle Sachen und hast erst einmal Ruhe vorm zuschneiden!!! Finde ich gut! Sollte ich vllt.auch mal so machen ;o)

    Liebste Grüße
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab da auch noch so einiges zum zuschneiden. Kann ich Dir das bringen? *grins* Nähen macht deutlich mehr Spaß. Das ist wie beim Stricken. Fäden vernähen bleibt auch immer liegen.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen