Freitag, 3. Februar 2012

FFMO # 8

Männerprojekte - davon liegen noch einige unbearbeitet im Nähstübchen. Ideen habe ich einige, nur bei der Umsetzung hapert es noch gewaltig. Ich hoffe aber, dass das noch was wird, bevor der Winter vorbei ist und die Projekte erst mal in der Versenkung verschwinden, weil es zu warm geworden ist.

Heute stelle ich Euch ein etwas anderes FFMO-Projekt vor.
Nicht genäht,
nicht gestrickt,
auch nicht gehäkelt (liegt mir eh nicht),

sondern gemalt. Und zwar für GöGa's Büro.

Ein Acrylbild auf Leinwand 50 x 70 cm:

Ich habe mit einem intensiven Gelb und einem Schwamm grundiert und in die noch feuchte Farbe Indish Gelb gemischt. Nach dem das Bild getrocknet war, habe ich Krapp-Rot und verschiedene Grün-Töne mit dem Schwamm aufgetragen. Zuletzt dann das Ornament in Weiß.


Die Farben kommen bei unterschiedlichen Lichtverhältnisse völlig anders zur Geltung. Hier wirkt das Bild m. E. nach frischer,  durch die hervorgehobenen Gelbtöne. Oben wiederum kommen die Rot- und Grüntöne besser raus.

Hauptsache aber ist, dass es GöGa gefällt und es wird sein Büro schmücken.

Ich bin gespannt, wie es bei Euch bzw. im Büro so ankommt.

Was die Männerwelt sonst noch ziert, ist wie immer bei Yvonne zu bestaunen. Da gibt es wieder nette Sachen zu sehen. Schaut einfach mal hier vorbei.

Schönes Wochenende!

LG Evelyn

1 Kommentar:

  1. Ein sehr gelungenes Bild, das gefällt bestimmt. Meine Hochachtung!
    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen