Mittwoch, 2. Mai 2012

Tanoshii - Japanisch schneidern

Japanisch schneidern!

Comtesse Popesslya und ich und MIZOAL sowie viele andere auch, haben es vorgemacht. Es hat mir einfach nur gefallen.
Dann kam auch noch der neue Blog "Tanoshii - Japanisch schneidern". Eine ganz tolle Idee von Comtesse Popess, lya und ich sowie MIZOAL und sage den dreien auf diesem Weg mal ein ganz herzliches Dankeschön für diesen schönen Blog.

Tja, anfangs hab ich nur auf den diversen Blogs gestöbert. Dann hab ich mir die eine oder andere Buchempfehlung angesehen. Immer wieder geguckt und wieder verworfen. Eines schönes Tages sah ich bei Etsy.com diesen Rock! Und das Buch mußte ich dann unbedingt haben.


Den Rock habe ich noch nicht fertig.
Es kamen andere Projekte dazwischen und die hatten Vorrang.

Mein erstes japanische Modell wurde aber nicht der Rock. Sondern diese Bluse:

Die Bluse kann in zwei Varianten genäht werden. Einmal ohne und einmal mit einer Art Stehkragen. Die Anleitung, natürlich in Japanisch, war ohne jeglicher Japanisch-Kenntnisse gut zu lesen. Jeder einzelne Schritt war sehr gut bebildert.












Die Bluse ist gut gelungen. Was mir nicht gefällt, ist dass der Bereich der Knopfleiste irgendwie absteht und ich absolut nicht weiß, woran es liegt. Vielleicht die falsche Einlage? Keine Ahnung.
Aber es ist sicher nicht die letzte Bluse dieser Art, die ich nähe. Auch die anderen Modelle sind ausgefallen und nachahmungsbedürftig.

Zunächst aber muss ich den Rock fertig stellen. Und dann kommt auch mal ein Foto am lebenden Modell. Bis dahin bewundere ich aber erst mal noch alles, was so am MMM entstanden ist.

Bis dahin
Liebe Grüße
Evelyn

Kommentare:

  1. was genau heisst "steht ab"?
    es kann so viele ursachen ahben. am besten einmal anziehen und ablichten- an der figur sieht man dann sofort,was nicht stimmt.
    es könnte falsche schulterneigung sein, oder falscher balance zwischen vorderteil und hinterteil, es könnte falscher halausschnitt sein, es könnte sogar flasche knopfaufteilung sein..

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, japanisch schneidern steht auch bei mir als nächstes an. Ich bin schon gespannt, wie das wird :) Leider bin ich 1,8m groß und befürchte, dass das alles nicht so ganz passen wird .. Aber wir werden sehen!

    Viel Spaß noch bei den weiteren Projekten, Sindy

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche weiterhin viel Spaß beim schneidern. Janpanisch schneidern hört sich super an. Wäre es auch was für Anfänger?

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch kenne ich noch gar nicht. Das muss ich mir gleich nochmal genauer anschauen... Die Bluse gefällt mir schonmal gut und ich warte gespannt auf den passenden Rock und Tragebilder. Schön, dass dir das japanisch Nähen Spaß macht - ich bin ihm schon lange verfallen!
    Liebe Grüße,
    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Die Bluse sieht hübsch aus! Ich dachte auch zuerst an eine falsche Knopfverteilung...
    Nähen ohne sprachliche Anleitung habe ich auch hinter mir. Allerdings habe ich nur die "holländische" Anleitung nicht lesen können und mit den Schnittteilen dann nach eigenen Vorstellungen gehandelt :)
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. ich freu mich auch auf Tragefotos:-) sieht doch schon mal super aus!
    ganz liebe grüsse
    andrea

    ...und danke für deinen tollen Post hier, wir freuen uns!!!

    AntwortenLöschen
  7. Hey, das ist ja ganz wunderbarst! Würd ich auch anziehen! Tragen wir zufällig die gleiche Größe?

    Wenn Du noch ein oder zwei Teilchen aus dem Büchlein genäht hast, hast Du vielleicht Lust, eine kleine Übersicht zu verfassen mit Deiner persönlichen Erfahrung zu dem Buch. Die würde ich dann gern - Deine Einwilligung vorausgesetzt- allen Lesern auf Tanoshii zuteil werden lassen, indem ich Dich verlinke.

    Ich freu mich riesig!

    Viele LIEBE GRÜSSE!!!

    Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deine netten Worte.
      Mein zweites Stück aus diesem Buch ist bereits in Arbeit. Gerne werde ich dann meine Erfahrungen für Euch zusammenzufassen. Und über eine Verlinkung würde ich mich riesig freuen.

      Ganz liebe Grüße
      Evelyn

      Löschen
  8. ich trödel mal wieder hinterher! ;-)

    freu mich aber auch sehr, das wir dich anstecken konnten.

    liebe grüße
    anke

    AntwortenLöschen
  9. Wow, ich bin ganz begeistert. Und freue mich riesig.

    Vielen Dank Euch allen für Eure netten Worte. Und auch für die Tipps wegen meines Problems.
    Ich will mal sehen, dass ich ein "Tragefoto" machen lasse und einstelle.

    Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag.

    GGLG Evelyn

    AntwortenLöschen