Mittwoch, 20. November 2013

Statt Malen ...

... habe ich heute weitere Vorbereitungen auf meinen ersten Adventsmarkt getroffen.



Schnittmuster: Taschenspieler-CD
Oben: Brillenetui, Kreuz
Unten: Pantience
Ein Herz aus einem Tilda-Buch
Starpillow von Farbenmix (aber als Deckchen statt Kissen)

Liebe Grüße
Evelyn

Sonntag, 10. November 2013

Verlosung bei BuNt MaChT fRöHlIcH

Hier gibt es eine tolle Verlosung. Schaut doch mal Dori von Märzkäfer vorbei. 
Klickt einfach auf das Bild und schon seit Ihr bei Dori.


Zusammen mit Julia vom Kreativlabor Berlin hat Dori sich diese
schöne Verlosung ausgedacht.

Also: Los geht's und viel Glück!

Liebe Grüße

Evelyn

Dienstag, 5. November 2013

Creadienstag #098

Eine neue Beanie ist fertiggeworden.
Wolle: Lana Grossa (Olympia)





Schaut doch einfach mal nach, wer sonst noch am Creadienstag aktiv war.

Liebe Grüße

Evelyn

Sonntag, 3. November 2013

Schöne Verlosung!

Mitmachen ist hier angesagt.
Mara Zeitspieler macht tolle Stickdateien und überhaupt
ihre Seite gefällt mir ausgesprochen gut.

Wenn Ihr auf das Bild klickt, kommt Ihr direkt auf ihre Seite. Schaut doch einfach mal rein.
Es lohnt sich wirklich.



Liebe Grüße
Evelyn

Nach langer langer Zeit







 Die nötige Motivation fehlt mir leider immer noch.
Jetzt habe ich hier schon gut ein halbes Jahr nichts mehr gezeigt.
Gemacht habe ich aber schon einiges in den letzten Monaten, 
wenn auch nicht so viel wie früher.




Ein paar Geburtstagsgeschenke. Eine kleine Geldbörse, Design und Schnitt: Marke "Eigenbau".
Rechts meine erste ROT von der Taschenspieler-CD von Farbenmix.




Ca. 30 Schlüsselbänder



Zwei Ringekissen: Die Eheringe habe ich bei Fin and Fancy gefunden. Die Stickdatei für das rechte Kissen ist ein Freebie von hier:
www.embroiderthis.com/.
Der erste Elefant, ebenfalls von www.farbenmix.de, ist nun auch bei uns eingezogen.





Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!

Evelyn



Dienstag, 21. Mai 2013

Ein König auf Reisen


Unser Pfingstwochenende haben wir in Horn-Bad Meinberg verbracht.
Dort haben die Externsteine bei wunderschönen Wetter besucht und auf der Wiese gespielt und
gepicknickt. Die Externsteine haben wir allerdings nicht erklettert. Es war so voll, dass keiner von
und so wirklich Lust hatte, da hochzusteigen. Also haben wir die Sandsteinformation nur von unten bewundert.

Auf dieser Reise durfte natürlich nicht der KÖNIG unter den Taschenspieler-Taschen fehlen. Begleitet wurde der KÖNIG von der DAME und SCHWARZ.

Der KÖNIG ist schon ein echtes Raumwunder. Ich habe tatsächlich Klamotten für zwei bis drei Tage für mich und meine Zwillinge darin untergebracht einschließlich Badesachen und Handtücher. Der KÖNIG ist für einen solchen Kurztrip absolut geeignet und ausreichend.





 Viele weitere Könige gibt es bei Emma zu bestaunen. 
Und weil heute auch gleichzeitig Creadienstag #074 ist, wandert mein KÖNIG auch noch zu Mizoal.

LG Evelyn


Dienstag, 14. Mai 2013

Creadienstag #073

Schon wieder sind fünf Wochen ins Land gezogen.
Zur Zeit bin ich alleinerziehend auf Zeit und komme irgendwie zu nichts.
Aber heute stelle ich Euch meine DAME von der Taschenspieler-CD von Farbenmix vor.

Die Tasche ist ein wahres Raumwunder. Jede Menge Platz. Soviel brauch ich eigentlich gar nicht. Mir ist sie schon viel zu groß. Das Nähen war überhaupt kein Problem. Ich habe schwarzen BW-Stoff mit Blümchen genommen. Daraus hatte ich bereits mal eine Susie genäht.

Innen ist sie mit roten BW mit Pünktchen und Blümchenstoff gefüttert.
Lediglich auf dem Träger habe ich eine Ziernaht gemacht und die Nähte auf der Außentasche mit Rosen-Webband abgedeckt sie haben mir nämlich nicht wirklich gefallen!.

Jetzt geht mein Post schnell zu Mizoal zum Creadienstag und zu Emma.

Vielleicht schaut Ihr Euch dort auch mal um. Lohnt sich auf jeden Fall.
Liebe Grüße
Evelyn



Dienstag, 9. April 2013

Creadienstag #068

Creadienstag ist heute Programm.
Das habe ich gleich mit dem Taschenspieler Sew Along für diese Woche verbunden.

KARO ist dran. Ein kleines praktisches Handgelenks-Täschchen für was auch immer. Da sind der Phantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Ob Kosmetika, Taschentücher, Geld, Kameras oder was auch immer.

Ich habe hierfür Rest-Stoffe von Hamburger Liebe gewählt und mit Volumenvlies gefüttert. Dieses Täschchen soll in Zukunft meine kleine Kamera beherbergen. Wenn Sohnemann ein Fußballspiel hat, brauch ich sie nicht mehr in die Jackentasche stecken.

Da aber Ungeduld mein zweiter Vorname ist, hab ich natürlich auch einen Fehler eingebaut. Da kommt dann der Spruch wie "Wer lesen kann ist klar im Vorteil" und "In der Ruhe liegt die Kraft" wieder voll zum Tragen.

Beim Zusammennähen der Tasche ist mir aufgefallen, dass die Schlaufe falsch angenäht war. Also schnell abgetrennt und richtig platziert. Aber leider auf der falschen Seite. Somit ist jetzt die Schlaufe samt Karabiner   nicht am Ende, sondern am Anfang vom Reißverschluss. Welch ein Ärger.
Und da ich wieder so super schnell war, hab ich natürlich auch die Kleingeldtasche, die ich zusätzlich einnähen wollte auch vergessen.
Ja, so gehts. Was man nicht im Kopf hat ...

Ansonsten steht für heute noch Schnittmuster abpausen und Zuschneiden auf dem Programm. Wer was am Creadienstag geschaffen oder vor hat, findet Ihr hier und weitere KAROS hier.

Viel Spass!

LG Evelyn


Montag, 8. April 2013

SCHWARZ

FERTIG! Und das in jeder Beziehung. Mit den Nerven, aber auch mit dem Objekt. Aber der Reihe nach.

Als ich die CD in Händen hielt, standen zwei Projekte ganz oben auf meiner To-Do-Liste. Aber dann hab ich mir überlegt, dass ich SCHWARZ nicht unbedingt brauche. Und auch ist mir dieser Kosmetik-Koffer viel zu kompliziert. Ferien waren auch noch und bei uns stand alles im Ferienmodus.

Durch einen Anschubser einer guten Bekannten und inspiriert durch den Blog Frühstück bei Emma habe ich dann am Freitag doch noch angefangen. 


Verzweifelt bin ich das eine und andere Mal. Immer wieder habe ich "SCHWARZ"-gesehen. Schlussendlich habe ich mich aber durchgebissen.

Der Koffer entspricht nicht unbedingt meinem perfektionistischen Empfinden. Ich habe so genau zugeschnitten, wie noch nie. Und trotzdem passte das Innenfutter nicht und auch der Reißverschluss machte mir Probleme.

Immer wieder habe ich bei Emma nachgesehen. Die anderen Damen kamen mit dem Schnittmuster und der Umsetzung gut zurecht oder hatten auch das eine oder andere Problem.


Die ganzen tollen Kosmetikkoffer solltet Ihr unbedingt auf dem Blog FRÜHSTÜCK BEI EMMA bewundern. Sie sind ganz toll geworden. Vielleicht wird ja noch die/der ein/e oder andere noch inspiriert und macht mit beim 


Viel Spass.

Liebe Grüße
Evelyn





Dienstag, 19. März 2013

Creadienstag #065

Wart Ihr schon auf dem Blog Creadienstag gucken? 
Ich weiß! Viele kommen von dort zu mir rüber. 
Danke, dass Ihr alle vorbei kommt.

Für die, die noch nicht rübergelinst haben, sollten es auf jeden Fall
 mit dem obigen Link versuchen.
Es lohnt sich.

Und heute bin ich einfach spät dran. 
Ich war aber schon kreativ. 
Ich habe ein neues Bild angefangen.
Morgen wird es wahrscheinlich fertig. Dann zeig ich es auch gerne.

Zugeschnitten habe ich auch schon. 
Ich habe letzten Dienstag den Schnitt aus Bizzkids fertig bekommen und
auch das Shelly-Shirt vorbereitet.

Den Schnitt 3029 aus der Bizzkids (vom vorletzten Jahr und
nicht wie von mir geschrieben vom letzten Jahr) habe ich
jetzt noch mal in blau zugeschnitten.
MiniMaus ist total begeistert und man muss ihr das
Top quasi vom Leibe reißen um es zu waschen.

Genug gequatscht: Jetzt gibt es Fotos:


Bizzkids-Shirt 3029:
Entschuldigt das Aussehen. Das musste ich gerade nochmal aus dem Wäschekorb ziehen.



Das Blau kommt jetzt nicht so gut rüber. Aber der Anfang für das nächste Bizzkids-Shirt ist bereits gemacht.



Auch mein Shelly-Shirt habe ich bereits angefangen. Das Vorderteil habe ich ähnlich dem Schnitt Elara angefertigt. Mal sehen wie es aussieht, wenn es fertig ist. Ich werde es dann noch zeigen.

Hinweise zu den Schnittmustern findet Ihr in meinem Post von letzter Woche zum Creadienstag #064.

Jetzt will ich aber zumindest das blaue Shirt heute noch fertig machen. Ich muss mich also beeilen.

Bis dahin

LG Evelyn

Dienstag, 12. März 2013

Made4Boys

Ich habe einen neuen Blog entdeckt.
Und zwar Made4Boys.
Hier können alle TeilnehmerInnen ihre Jungs-Sachen vorstellen. 
Klasse, sag ich da. 
Nicht, dass es auf anderen Blogs nicht auch immer wieder was für Jungs gibt. 
Aber für Mädels (für große und für kleine) findet sich da eher was.

Ich hab dann doch gleich mal zusammengestellt, was ich für Sohnemann schon alles gemacht habe.

 Kuscheljacke ohne jeglichen Schnickschnack.

Schultüte für einen kleinen Piratenjunge.
Leider schon fast zwei Jahre her die Einschulung.
 Schlafanzug aus Giraffenstoff von Hamburger Liebe.
Autoutensilo und Stiftetasche. Damit auch endlich mal im Auto halbwegs Ordnung herrscht.

Dicke Winterjacke aus Feincord mit einem gestickten Rentier.















Es gibt noch einiges mehr, was ich für Sohnemann gemacht habe. Ich habe einfach mal ein paar Links hinterlegt, wo die einzelnen Sachen genauer beschrieben sind. Wer Lust hat, kann sich einfach mal hinklicken.

Liebe Grüße
Evelyn


Creadienstag #064 - oder "holla die Waldfee"

Das muss jetzt wirklich mal raus. 

Wogegen die meisten Mütter mit ihrem Gewicht nach unten zu kämpfen haben, habe ich um mein Gewicht nach oben gekämpft. In den ersten 1,5 Jahren nach der Geburt der Zwillinge habe ich fast 20 kg abgenommen und wog nur noch 50 kg.
Glatte sechs Jahre habe ich gebraucht! Um wieder die 60 kg-Marke zu "knacken". Manche werden mir einen Vogel zeigen. Sollen sie ruhig. Ich habe mich mit 50 kg total kraftlos und ständig erschöpft gefühlt. Nach dem ich aber irgendwann von zwei Jahren so ca. 57 kg auf die Waage gebracht habe, fühlte ich mich endlich wieder wohl in meiner Haus. Und jetzt kommt es:

Holla die Waldfee!!!
Jetzt muss Schluss sein! Es reicht!

Das Schnittmuster  Johanna von Traumschnitt habe ich am Creadienstag #050 gezeigt. Das habe ich auch vorbereitet und als Probemantel genäht. Leider noch nicht ganz fertig. Dabei habe dann festgestellt, dass ich entweder reichlich zugenommen habe oder der Schnitt kleiner ausfällt. Allerdings ist es auch ein Schnitt, der sehr figurbetont ist.


Also werde ich gleich den Schnitt eine Nummer größer fertigmachen. Ich mag es lieber etwas lockerer, damit man nicht jede Bauchrolle sieht. Ich hab nämlich nur am Bauch zugenommen.

Was ich sonst so gemacht habe und noch in Planung ist zeig ich Euch natürlich auch.

Ich habe noch eine Susie von pattydoo genäht. Hierzu habe die Stoffe verwendet, die ich von den Autoutensilos (gezeigt am Creadienstag #021) noch übrig hatte.
Die Falten sind aus roten Stoff mit weißen Sternen. Das kommt bei diesem Foto leider nicht so gut zur Geltung.
Ich habe bereits den grünen Jersey für ein Top für meine MiniMaus zugeschnitten. Es ist der Schnitt 3029 aus der Bizzkids vom letzten Frühjahr/Sommer.

Und das Schnittmuster für die Shelly von Jolijou steht auch noch auf dem Programm.

Also werde ich mich jetzt mal schnell an die Arbeit machen.
Allerdings muss ich auch noch nachsehen, was die anderen so am Creadienstag vorstellen. Das solltet Ihr auch machen. Also hier bitte: KLICK!

Einen schönen Creadienstag wünsche ich Euch.

Liebe Grüße
Evelyn

P.S.: Vielen lieben Dank für Eure netten Kommentare zu meinem letzten Creadienstag-Beitrag. Ich freue mich über jeden Kommentag und Besuch von Euch.

Dienstag, 5. März 2013

Creadienstag #063

Mein heutiger Beitrag zum Creadienstag nach langer Abwesenheit.


Das Kosmetiktäschchen Susie von Ina (pattydoo) hat es mir angetan. Das habe ich kürzlich entdeckt und auch gesehen, dass es bereits einigen Bloggerinnen genauso gut gefällt. Ina hat tolle Ideen und ganz tolle Tutorials mit und ohne Videoanleitung. Schaut doch einfach mal bei Ina vorbei.










Bis auf die Ziernaht ist es mir auch gut gelungen. Somit ist meine Nähmaschine heute erst mal zur Wartung und ggf. Reparatur. Mit diesen Nähten möchte ich nicht weiter arbeiten.


Und nicht zu vergessen: Schaut bei Mizoal von Creadienstag vorbei. Da gibt es wieder jede Menge zu sehen.

Viele Grüße
Evelyn