Dienstag, 5. März 2013

Creadienstag #063

Mein heutiger Beitrag zum Creadienstag nach langer Abwesenheit.


Das Kosmetiktäschchen Susie von Ina (pattydoo) hat es mir angetan. Das habe ich kürzlich entdeckt und auch gesehen, dass es bereits einigen Bloggerinnen genauso gut gefällt. Ina hat tolle Ideen und ganz tolle Tutorials mit und ohne Videoanleitung. Schaut doch einfach mal bei Ina vorbei.










Bis auf die Ziernaht ist es mir auch gut gelungen. Somit ist meine Nähmaschine heute erst mal zur Wartung und ggf. Reparatur. Mit diesen Nähten möchte ich nicht weiter arbeiten.


Und nicht zu vergessen: Schaut bei Mizoal von Creadienstag vorbei. Da gibt es wieder jede Menge zu sehen.

Viele Grüße
Evelyn

Kommentare:

  1. Schone Stoffauswahl! Viel Glück für deine maschine und das der NÄMA-Doc nicht allzuviel findet. LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Evelyn,
    schön, wieder von Dir zu lesen! Deine "Susie" gefällt mir super, v.a. die Stoffauswahl. Und ich mußte schmunzeln bei Deinem Post: meine Nähma habe ich gerade erst zurück aus der Reparatur und meine Susie (aus Stoffresten) ist gerade heute morgen fertig geworden. Aber ich zeig meine nicht, sie ist nämlich völlig mißlungen im Gegensatz zu Deiner. Und wenn Du das mit den Nähten nicht geschrieben hättest, würde das kein Mensch sehen!
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. die Stoffe finde ich auch sehr cool.....auch die Kombi mit dem karierten Innenteil sieht toll aus. Lieben Gruß Bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  4. Klasse! Den Film hab ich mir auch gerade schon angesehen und sofort das Schnittmuster ausgedruckt.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Susi! Vor allem schöne Stoffauswahl! Ich stehe zwar eigentlich nicht so auf rot, aber das gefällt mir trotzdem sehr gut! :-)

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Susie! Schöne Stoffe hast du da verwendet! Ich habe mich auch gleich in die Videoanleitung verliebt...
    Glg Stefi

    AntwortenLöschen
  7. Jaaaa!!! Die Tasche mit den Kellerfalten wollte ich auch schon immer ausprobieren! Gut gelungen und vielleicht ist das Ansporn mich nächste Woche auch mal an das Tutorial zu setzen...

    Lg
    Birgit

    AntwortenLöschen