Dienstag, 9. April 2013

Creadienstag #068

Creadienstag ist heute Programm.
Das habe ich gleich mit dem Taschenspieler Sew Along für diese Woche verbunden.

KARO ist dran. Ein kleines praktisches Handgelenks-Täschchen für was auch immer. Da sind der Phantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Ob Kosmetika, Taschentücher, Geld, Kameras oder was auch immer.

Ich habe hierfür Rest-Stoffe von Hamburger Liebe gewählt und mit Volumenvlies gefüttert. Dieses Täschchen soll in Zukunft meine kleine Kamera beherbergen. Wenn Sohnemann ein Fußballspiel hat, brauch ich sie nicht mehr in die Jackentasche stecken.

Da aber Ungeduld mein zweiter Vorname ist, hab ich natürlich auch einen Fehler eingebaut. Da kommt dann der Spruch wie "Wer lesen kann ist klar im Vorteil" und "In der Ruhe liegt die Kraft" wieder voll zum Tragen.

Beim Zusammennähen der Tasche ist mir aufgefallen, dass die Schlaufe falsch angenäht war. Also schnell abgetrennt und richtig platziert. Aber leider auf der falschen Seite. Somit ist jetzt die Schlaufe samt Karabiner   nicht am Ende, sondern am Anfang vom Reißverschluss. Welch ein Ärger.
Und da ich wieder so super schnell war, hab ich natürlich auch die Kleingeldtasche, die ich zusätzlich einnähen wollte auch vergessen.
Ja, so gehts. Was man nicht im Kopf hat ...

Ansonsten steht für heute noch Schnittmuster abpausen und Zuschneiden auf dem Programm. Wer was am Creadienstag geschaffen oder vor hat, findet Ihr hier und weitere KAROS hier.

Viel Spass!

LG Evelyn


Kommentare:

  1. Wunderschönes Täschchen geworden!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ein praktisches Täschchen mit einer sehr gelungenen Stoffwahl!
    LG Sepia

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Stöffchen................klasse
    Petra
    frlfine.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Bloss nicht ärgern!!! Dein Täschchen ist wunderhübsch geworden und du hast ja fix ein zweites genäht :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das kann ich nur zu gut. Mir passieren auch häufig solche Pannen, vor allem wenns schnell gehen soll. Und am Ende dauert alles viel länger, weil man ja alles wieder auftrennen muss.

    Die Tasche ist aber trotzdem sehr hübsch. Könnte die kleine Schwester von meiner ROT sein.
    Liebe Grüße,

    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. ohja..ich war auch erstmal zu schnell...deswegen auch ohne Karabiner..aber Karabiner ist ja nicht so meins ..darum war es auch nicht schlimm...schön geworden deine Karo...herzliche Grüße emma

    AntwortenLöschen